Hauptseite Archiv "Psychologie"
Psychologische Behandlung als irreführendes Instrument

Psychologische Behandlung als irreführendes Instrument

Dieser Artikel ist ein Essay, der als Ergebnis des Verständnisses des praktischen Wertes der psychologischen Aspekte der Manipulationen und der psychologischen Verarbeitung einer Person als ein Instrument der absichtlichen Entfernung eines Individuums aus dem Gleichgewicht mit dem Zweck seiner anschließenden Irreführung entstanden wird. Der Autor des vorliegenden Essays basiert auf den Materialien des Buches des […]

Weiterlesen
Minderwertigkeit ist eine neue Kategorie in der Tiefenpsychologie

Minderwertigkeit ist eine neue Kategorie in der Tiefenpsychologie

Der Schlüsselpunkt, mit dem die wissenschaftliche Tätigkeit beginnt, ist die Kategorie. Kategorisierung stellt eines der komplexen Phänomene und Konzepte dar, mit denen sich die meisten Wissenschaftler völlig im Dunkeln und Durcheinander befinden. Heutzutage gibt es kein zuverlässiges Instrument und keine verlässliche Methodik, die es ermöglichen würde, mit so einem höchsten Maß an wissenschaftlicher Erkenntnis und […]

Weiterlesen
Eine ungewöhnliche Pressekonferenz fand in der Aula der regionalen Zweigstelle Odessa der Nationalen Union der Journalisten der Ukraine statt: ukrainische Wissenschaftler präsentierten eine einzigartige wissenschaftliche Monographie

Eine ungewöhnliche Pressekonferenz fand in der Aula der regionalen Zweigstelle Odessa der Nationalen Union der Journalisten der Ukraine statt: ukrainische Wissenschaftler präsentierten eine einzigartige wissenschaftliche Monographie

Am 14. Februar 2020 sprachen zwei der drei Mitautoren der Monographie „Theoretische Grundlagen der Untersuchung vorsätzlicher Morde. Psychologisches Porträt eines Serienmörders“ vor dem Publikum mit einer Eröffnungsrede an und beantworteten die Fragen von Journalisten: Akademiker der UAN – PhD Oleg Maltsev und Doktor der Rechtswissenschaften Alexander Sainchin. An der Pressekonferenz nahm ein Mitglied des Präsidiums […]

Weiterlesen
Die Lernmethode, Fotografie als Quelle wissenschaftlicher Beweise zu nutzen.

Die Lernmethode, Fotografie als Quelle wissenschaftlicher Beweise zu nutzen.

Autor des Artikels: Lopatiuk Irina, Wissenschaftsredakteurin der Zeitschrift „Expedition“, Leiter des Forschungsinstituts des Gedächtnisses Die Inhaltsangabe: Im Kontext dieser wissenschaftlichen Notiz wird eine umfassende Methode vorgestellt, die es Wissenschaftlern, Forschern und Experten verschiedener Bereiche ermöglicht, selbst die Fähigkeiten zu erwerben, mit dem Foto als Quelle wissenschaftlicher Beweise zu arbeiten. Die beschriebenen methodischen Bestimmungen sind logische […]

Weiterlesen
Lieber Damen und Herren, wir präsentieren Ihnen neues Buch „Barometer des Zweikampfes“.

Lieber Damen und Herren, wir präsentieren Ihnen neues Buch „Barometer des Zweikampfes“.

Es ist bereits die dritte Arbeit aus der Serie über die Ergebnisse einer Untersuchung eines Weltphänomens wie Cus D’Amato. Diese Person könnte ein Vorbild, ein Maßstab, ein Mentor und sogar ein Leitstern für sehr wenige Menschen sein. Vor allem Buchautor, Akademiker der Ukrainischen Akademie der Wissenschaften, PhD Oleg Maltsev erzählt in der Eintracht den Lesern […]

Weiterlesen
PROFESSIONELLES SCHICKSAL

PROFESSIONELLES SCHICKSAL

In diesem Artikel werden wir versuchen, den Aufbau des professionellen Schicksals eines Menschen zu beschreiben. Um zur Schicksalsbildung überzugehen, muss man sich zunächst daran erinnern, wie das Modell der Psyche aussieht, das bereits im Artikel „Das Weltmodell der Psyche“ erwähnt wurde. Die moderne Psychologie versteht die Psyche als eine Reihe von Erscheinungen, und um zu […]

Weiterlesen
Cogito, ergo sum

Cogito, ergo sum

“Cogito, ergo sum”René Descartes Dr. HDR Lucien Samir Oulahbib is a French thinker, author, sociologist, and political philosopher who teaches in Lyon, France. In past he was a host at radio Paris 80 and was a reporter, also Lucien Oulahbib was an editor of Magazine Sans Nom,  Citizen K.  and Technikart, and worked as a […]

Weiterlesen
Das mysteriöse hoheprieserich „Ich“

Das mysteriöse hoheprieserich „Ich“

Der Autor: PhD Oleg Maltsev, Leiter des Speditionskorps, Gründer des Forschungsinstituts „Internationale Schicksalsgemeinschaft“ Anmerkung: Im Kontext dieses Artikels es wird vorgeschlagen, den zentralen Begriff der Schicksalssychologie – die sogenannte „höchste Ich-Form“ oder das Pontifex Oppositorum, wie der Gründer der Schicksalsanalyse, die grundlegende Richtung der Tiefpsychologie, der Wissenschaftler Lipot Szondi hat definiert . Diese Form ist […]

Weiterlesen
CHTONISCHE MUTTERKOMPLEX UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF PROFESSIONELLE SELBSTVERWIRKLICHUNG BEI FRAUEN

CHTONISCHE MUTTERKOMPLEX UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF PROFESSIONELLE SELBSTVERWIRKLICHUNG BEI FRAUEN

Autor: PhD Alexandr Sagaydak Die Tiefenpsychologie Vereinigung „TEURUNG“ Heute haben die Fragen der Geschlechtergleichheit schon mehr als eine halbe Geschichte ihrer Erlaubnis. Wir können mit Sicherheit sagen, dass in dieser Hinsicht klare Fortschritte erzielt wurden und der Blick auf jeden durchschnittlichen Büroraum das deutlich bestätigt: Von 40% bis 60% arbeitenden Frauen. Die Gleichstellung der Rechte […]

Weiterlesen
Was ist Wissenschaft?

Was ist Wissenschaft?

Experimente, Beobachtungen, logisches Denken: Was zeichnet eine Wissenschaft aus? von Matthias Warkus In Rostock tagt derzeit das höchste Gremium der deutschen Wissenschaftslandschaft. Der Wissenschaftsrat ist illuster besetzt: mit Professorinnen und Professoren für die unterschiedlichsten Fächer, Pflege- und Hebammenwissenschaft, Werkstoffmechanik, Geschichte, Agrarhandel und so weiter. Die verschiedenen Fächer scheinen oberflächlich wenig miteinander zu tun zu haben. […]

Weiterlesen