Home 2023August23
Männer blieben daheim, Frauen zogen fort

Männer blieben daheim, Frauen zogen fort

Erstmals haben Fachleute Familienstammbäume der europäischen Jungsteinzeit über mehrere Generationen rekonstruieren können. Die Daten zeugen von Frauentausch und Monogamie. von Karin Schlott Feldarbeit in der Morgendämmerung: Als Bauernkulturen nach Europa zogen, brachten sie womöglich auch andere Familienstrukturen mit, als sie die ansässigen Jäger und Sammler pflegten. Archäogenetiker rekonstruierten nun zwei neolithische Stammbäume des 5. Jahrtausends v. Chr. Im 6. Jahrtausend […]

Read More