Home Articles posted by Redaktion
Lag Pythagoras falsch? – Ganzzahlige „perfekte“ Tonintervalle machen Musik nicht per se universell harmonisch

Lag Pythagoras falsch? – Ganzzahlige „perfekte“ Tonintervalle machen Musik nicht per se universell harmonisch

Lieber schräg als perfekt: Die auf Pythagoras zurückgehende Harmonielehre der „perfekten Intervalle“ stimmt nur zum Teil, wie Experimente enthüllen. Denn wenn Menschen die für sie wohlklingendsten Akkorde bewerten oder selbst einstellen sollen, weichen die Tonabstände von den ganzzahligen, pythagoräischen Frequenzverhältnissen ab. Demnach bevorzugen wir Harmonien, deren Tonspektrum ein winziges Bisschen „schräg“ klingt. Wie sehr, hängt […]

Read More
Aorta wird eigenständiges Organ

Aorta wird eigenständiges Organ

Hauptschlagader des Körpers rückt in die Liga der menschlichen Organe auf Mehr als nur ein Blutgefäß: Die Aorta ist nicht nur die größte Schlagader unseres Körpers – sie gilt künftig als eigenständiges Organ des Menschen. Damit steht die Hauptschlagader nun auf einer Ebene mit Herz, Lunge oder Gehirn, wie internationale Fachgesellschaften der Herz-Thorax-Chirurgie in ihren […]

Read More
Wie Live-Musik auf unser Gehirn wirkt – Hirnscans klären, warum Konzerte stärkere Gefühle auslösen als Musikaufnahmen

Wie Live-Musik auf unser Gehirn wirkt – Hirnscans klären, warum Konzerte stärkere Gefühle auslösen als Musikaufnahmen

Emotionsgeladen: Das Erleben eines Live-Konzerts ist nicht nur subjektiv mitreißender und emotionaler als eine bloße „Musik-Konserve“ – auch unser Gehirn reagiert anders auf die Live-Musik, wie Hirnscans nun enthüllen. Demnach reagieren bestimmte Areale in unserem Gehirn stärker auf die Live-Musik als auf die Tonaufnahmen. Eine Ursache dafür ist die Interaktion der Musiker mit ihrem Publikum, […]

Read More
Warum chronischer Stress zu Krebs und Metastasen führt – Gestresste Immunzellen erleichtern die Krebsausbreitung

Warum chronischer Stress zu Krebs und Metastasen führt – Gestresste Immunzellen erleichtern die Krebsausbreitung

Einfallstor für Metastasen: Chronischer Stress verändert bestimmte Immunzellen und Körpergewebe, sodass sich Tumorzellen leichter ansiedeln und ausbreiten können, wie Forschende herausgefunden haben. Demnach bilden gestresste weiße Blutkörperchen klebrige, netzartige Strukturen, die Krebszellen abfangen und so das Gewebe anfälliger für Metastasen machen. Das Wissen könnte künftig helfen, Krebspatienten besser zu behandeln und Krebs vorzubeugen. Stress lässt […]

Read More
Warum wir eher von Freunden als von Feinden lernen

Warum wir eher von Freunden als von Feinden lernen

Unser Gehirn ist aufs Lernen von Gleichgesinnten programmiert Vorprogrammiert: Unser Gehirn lernt mehr von Menschen, die wir mögen und die uns gleichgesinnt sind, als von Personen, die uns unsympathisch und fremd sind, wie Neurowissenschaftler herausgefunden haben. Das erklärt nicht nur, wie es zu Filterblasen kommt, sondern auch, warum wir sogar neutrale Informationen von Andersdenkenden ablehnen. […]

Read More
Wie sich Gehirne von Frauen und Männern unterscheiden

Wie sich Gehirne von Frauen und Männern unterscheiden

KI-gestützte Analyse deckt Geschlechtsunterschiede in der funktionellen Hirnstruktur auf Nicht gleich: Die Gehirne von Frauen und Männern unterscheiden sich grundlegend in ihrer funktionellen Struktur, wie nun eine KI-gestützte Vergleichsstudie bestätigt. Anhand dieser geschlechtsspezifischen Muster konnte eine künstliche Intelligenz mit 90-prozentiger Sicherheit voraussagen, ob ein Gehirnscan von einem Mann oder einer Frau stammt. Das Wissen um […]

Read More
Elektrifizierung wichtiger als Wasserstoff?

Elektrifizierung wichtiger als Wasserstoff?

Welche Techniken die Energiewende in Europa ermöglichen Energiemix: Forschende haben untersucht, wie der knappe Strom aus erneuerbaren Energien am sinnvollsten und effizientesten eingesetzt werden kann. Demnach ist die direkte Nutzung von „grünem“ Strom effizienter und für mehr Bereiche geeignet als die Verwendung des Stroms für die Wasserstoffgewinnung und eFuels. Für die Energiewende in Europa seien […]

Read More
Neues „Super-Antibiotikum“ entwickelt

Neues „Super-Antibiotikum“ entwickelt

Cresomycin wirkt effektiv gegen verschiedene multiresistente Keime Neuer Wirkstoff: Das neuartige synthetische Molekül Cresomycin wirkt bemerkenswert gut als Antibiotikum. Es tötet sogar verschiedenste Bakterienformen ab, die multiple Resistenzen gegen die bisher zugelassenen Antibiotika entwickelt haben, wie Forschende in „Science“ berichten. Cresomycin könnte damit eines der langerhofften, wenn auch nicht das bestmögliche aller Mittel gegen multiresistente […]

Read More
Wie unser Gehirn Sprache trotz Echo versteht

Wie unser Gehirn Sprache trotz Echo versteht

Gehirn verarbeitet gesprochene Laute und ihren Widerhall getrennt Ein Sprecher, zwei Tonspuren: Das menschliche Gehirn trennt Sprachsignale mit Echo automatisch in zwei Tonspuren und verarbeitet die direkte Sprache und ihr Echo separat voneinander, wie Forschende herausgefunden haben. Damit löst unser Hirn das Verständnisproblem bei Audioaufnahmen mit Widerhall erfolgreicher als es die gängige Technik zur automatischen […]

Read More
Erster Blick in Darwins Privatbibliothek – Alle 7.400 Titel von Darwins Lesestoff sind jetzt frei im Internet abrufbar

Erster Blick in Darwins Privatbibliothek – Alle 7.400 Titel von Darwins Lesestoff sind jetzt frei im Internet abrufbar

Im Lesezimmer einer Ikone: Forschende haben die komplette Privatbibliothek von Charles Darwin zusammengetragen und erstmals in einem 300-seitigen Online-Katalog für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Darwins Lesestoff-Sammlung umfasste demnach einst 7.400 Titel und behandelte neben Biologie und Geologie auch Kunst, Religion und Geschichte. Nur etwa die Hälfte der katalogisierten Werke sind dabei in Darwins Muttersprache Englisch […]

Read More